Informationspflicht zur Online-Streitbeilegung

Zugriffe: 1402

Hinweise zur ODR-Verordnung (EU) Nr. 524/2013

Die ODR-Verordnung regelt die Streitbeilegung bei Online-Geschäften

 

Zur Umsetzung sind alle Unternehmer, mit Sitz in der EU verpflichtet, die (auch) an EU-Verbraucher Dienstleistungen verkaufen bzw. Dienstleistungen erbringen, sofern diese ihre Leistungen dabei auf einer Internetseite oder z.B. per eMail anbieten und der Verbraucher die Bestellung dann über die Webseite oder sonst auf elektronischem Weg ausführt.

Stellen Sie daher den nachfolgenden Text direkt unterhalb Ihrer Impressumsangaben dar:

Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: www.ec.europa.eu/consumers/odr

zusätzlich können Sie auch folgendes Banner verwenden, was aber nicht von der Pflichtangabe im Impressum befreit: